Details

Ferienkinder des KJH solaris-TREFF entdecken Chemnitz

Da das Wetter Anfang der Woche bzw. Ende der letzten Woche zunächst keine guten Bedingungen für Aktivitäten im Freien bot, schwenkten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerferienprogramms vom Kinder- und Jugendhauses solaris-TREFF auf Angebote im Innenraum um.

So ging es beispielsweise am vergangenen Freitag in den  Escape Room des  Kosmonautenzentrums "Sigmund Jähn" im  Chemnitzer Küchwald. In der fiktiven Story blieben der Gruppe 60 Minuten Zeit, um durch Lösen von Rätseln einen Code herauszufinden, der sie von einem havarierten Raumschiff befreit - in letzter Minute gelang der Durchbruch!

Am Dienstag stand dann der Besuch des Retro-Spiele-Tages im  Deutschen SPIELEmuseum auf dem Programm. Analoges und digitales Zocken mit Klassikern, historischen und auch aktuellen Spielen war hier angesagt.

Gestern dann lenkte die Gruppe bei deutlich besserem Wetter ihre Schritte ins Sächsische Eisenbahnmuseum in Chemnitz-Hilbersdorf. Bei einer Führung erfuhren die Kinder und Jugendlichen allerhand zum Fuhrbetrieb auf den Schienen und konnten später am Tag noch selbst aktiv werden und kleine Eisenbahnen aus Pappe bauen.

Eine Übersicht über die Angebote des  Kinder- und Jugendhauses solaris-TREFF und weiterer Einrichtungen von solaris FZU für die letzte Woche der Sommerferien findet ihr in unserem  Veranstaltungskalender.