Details

MGH Chemnitz lädt zum traditionellen Adventszauber ein

Wenn es an jeder Ecke nach Waffeln, Punsch und Zimt duftet und überall frisch geputzte Stiefel stehen und Kinder oder Päckchen auf Schlitten gezogen werden, ist klar: Es ist Nikolaus-Tag!

Das  Mehrgenerationenhaus Chemnitz lädt dieses Jahr am 06. Dezember von 15.00 bis 18.00 Uhr zu seinem traditionellen Adventszauber ein. Im stimmungsvoll geschmückten Haus und Garten wird reichlich Programm für alle Gäste vom Kleinkind bis zum Senior geboten, das meistens dazu einlädt, aktiv zu werden und dabei auch die tägliche Arbeit der Einrichtungen und Projekte vor Ort kennenzulernen.

Beim Basteln, Verzieren, Sport und Spiel wird sich natürlich dem Thema Nikolaus verschrieben, seine Stiefel werden entweder bunt verziert, bepackt oder weit geworfen und Teller, Kerzen oder Masken kreativ gestaltet. Man kann den Weihnachtsmann treffen und sich beim laufenden Bühnenprogramm mit Auftritten der jungen Menschen aus  Kinderhaus und Kinderhort sowie der Freiwilligen des  Europäischen Solidaritätskorps aus Frankreich, Spanien, Türkei und Ungarn vorweihnachtlich einstimmen lassen. Für das leibliche Wohl sorgen viele liebevoll zubereitete, süße und herzhafte Köstlichkeiten inkl. heißer Waffeln, Donuts und Stockbrot am Lagerfeuer.

Neu besteht die Möglichkeit, die im Sommer dieses Jahres bezogenen Horträume zu besuchen und dort insbesondere Medien ganz spielerisch anzuwenden, Fotoperspektiven auszuprobieren, Bilderrätsel zu kreieren oder in die selbst inszenierte Märchenwelt einzutauchen. Außerdem wird geklöppelt, werden Schlitten um die Wette gepackt und man kann als Zuhörer vorgelesener Weihnachtsmärchen oder beim Besuch der für Familien eingerichteten Lesehütte entspannen.

Eine multikulturelle Veranstaltung für alle Generationen und Sinne – Eintritt frei! Die Veranstaltung ist Teil des  Maker Advent – Programms der Europäischen Kulturhauptstadt und – region Chemnitz 2025.