Details

Ab sofort möglich: Freiwilligendienst in Spanien

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen sucht für das Projekt „Ecovillage Los Guindales Málaga“ in Spanien eine/n Freiwillige/, welcher die Ökologische Farm ab sofort vor Ort unterstützen möchte. Neben der täglichen Arbeit im Gemüsegarten, gehört die Verarbeitung der lokalen Produkte aber auch Öffentlichkeitsarbeit und Unterstützung bei Schulungsworkshops zu den Aufgaben.

Neben der Unterkunft vor Ort wird der/dem Freiwilligen ein Taschengeld sowie die Möglichkeit an Seminaren und Workshops teilzunehmen, geboten. Das Projekt läuft ab sofort bis Mitte Oktober 2019. Interessierte melden sich schnellstmöglich bei Gratiella Hennig (0371 - 49 59 97 17, evs@solaris-fzu.de).

Das Projekt wird im Rahmen des Europäische Solidaritätskorps durchgeführt und finanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union. Die Initiative schafft Möglichkeiten für junge Menschen, an Freiwilligen- oder Beschäftigungsprojekten in ihrem eigenen Land oder im Ausland teilzunehmen, die Gemeinschaften und Menschen in ganz Europa zugutekommen. Die solaris FZU gGmbH Sachsen ist in Chemnitz die einzige Organisation, die Freiwillige entsendet, aufnimmt als auch Projekte koordiniert.

Kontakt
Gratiella Hennig
solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen
Neefestraße 88, 09116 Chemnitz
Tel. +49 371 - 49 59 97 17 | evs@solaris-fzu.de | www.solaris-fzu.de