Details

Achterbahnwettbewerb: Noch bis zum 30. November anmelden!

Am 4. September 2018 wurde das neue gemeinsame Projekt der Ingenieurkammer Sachsen und der Stiftung "Sachsen. Land der Ingenieure", der Schülerwettbewerb Junior.ING vorgestellt. Ab sofort sind kreative Nachwuchstalente gefragt!

Die Aufgabe ist, eine Achterbahn mit einfachen Materialien zu bauen, das heißt, dass die Baumaterialien ohne Einsatz von Industriemaschinen bearbeitbar sind. Die solaris FZU Sachsen unterstützt den Wettbewerb und bietet die Möglichkeit, die Achterbahnen gemeinsam in den Jugend- und Umweltwerkstätten zu bauen.

Der Wettbewerb Junior.ING ist in zwei Alterskategorien ausgeschrieben – Kategorie I bis Klasse 8 und Kategorie II ab Klasse 9. Der Anmeldeschluss ist der 30. November 2018 und bis zum 22. Februar 2019 können die Modelle konstruiert werden. Die sächsische Landespreisverleihung findet voraussichtlich im Mai 2019 im BELANTIS statt. Die Sieger des sächsischen Wettbewerbs nehmen anschließend am Bundesentscheid und der Bundespreisverleihung, welcher am 14. Juni 2019 nach Berlin stattfindet, teil. Zusätzlich zum Landeswettbewerb vergibt die Deutsche Bahn einen Sonderpreis für ein besonders erfolgreiches Mädchenteam.

Ansprechpartner bei solaris FZU Sachsen:
Ingo Voigtländer
Tel. + 49 371 381 06 66
ivoigtlaender@solaris-chemnitz.de

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.