Details

Am 5. Juni ist Weltumwelttag

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und vier Jahre später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt.

Seit 1980 gibt es ein Motto des Tags der Umwelt, dieses Jahr heißt es „Nein zu Wegwerf-Plastik – ja zu Mehrweg!“. Hintergrund ist, dass zum Schutz des Meeres und der Umwelt viele Einwegplastik-Produkte ab 3. Juli 2021 in der EU verboten sein werden. Einige weitere, die derzeit nicht verboten werden können, sollen ein spezielles Label tragen, das vor Umweltschäden durch Plastik warnt.

Tipps, wie du Plastik im Alltag vermeiden kannst, gibt das Bundesumweltamt  hier. Mach mit!