Details

Aufruf zur Versendung von Mail-Kunst

Vor zehn Monaten starteten wir unseren ersten Aufruf, kleinformatige Kunstwerke per Post an die Chemnitzer Kunstfabrik, Neefestraße 82, 09119 Chemnitz, zu versenden.

Die Mailkünstler bilden eine Gemeinschaft, die jedem offensteht, einerlei ob er sich als Nicht-Künstler oder als Künstler begreift. Mail Art ist unkommerziell. Du verschickst etwas mit der Post und bekommst vielleicht etwas zurück. Mail-Kunst (Postkunst) gibt es mindestens seit den siebziger Jahren und ist immer noch aktuell.

Einige tolle Beispiele findest du hier in der Bildergalerie zur Postkunst (die Bilder vergrößern sich durch Anklicken).