Details

Baumeister und Tüftler aufgepasst - Brückenbauer gesucht!

"Papier ist geduldig" sagt schon eine bekannte Redewendung. Dass "geduldig" auch "stabil" im Sinne von dauerhaft tragfähig bedeuten kann, zeigt der jährliche Junior-Brückenbauwettbewerb in den solaris Jugend- und Umweltwerkstätten.

2020 messen sich zum 13. Mal in Folge die kreativsten Konstrukteure in der Tragfähigkeit ihrer Papierbrücken. Für alle gelten dabei die selben Regeln, die allerdings erfahrungsgemäß ausreichend Raum für Kreativität und individuelle Gestaltung lassen.

Noch bis 07.10.2020 können sich interessierte Nachwuchsbaumeister bewerben! Wo und zu welchen Bedingungen, erfahrt ihr auf der  Wettbewerbsseite.

Du würdest gern mitmachen, hast aber keine richtige Idee, wo(mit) du anfangen sollst? Kein Problem! Du kannst wöchentlich montags von 14.00 bis 16.00 Uhr kostenfrei nach Anmeldung in die  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten kommen und dir Unterstützung holen.

Melde dich dazu bitte bei uns an unter:

+49 371 – 368 58 50
jugendwerkstaetten@solaris-fzu.de