Details

Bei Jugend forscht erfolgreich - was kommt danach?

Ein Online-Format gibt heute um 17.30 Uhr wichtige Hinweise zur Unternehmensgründung - Referenten sind unter anderem ehemalige Jugend forscht-Teilnehmer.

Die Wettbewerbe "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" sind für viele naturwissenschaftlich interessierte junge Menschen oft das erste große eigene Projekt mit verbindlichem Charakter, das ide Kinder und Jugendlichen über einen längeren Zeitraum begleitet. Was die Nachwuchs-Wissenschaftler dort herausfinden, verblüfft oft und hat sogar hin und wieder das Potenzial, zu einer marktreifen Idee zu werden.

Und was gibt es Schöneres, als mit der eigenen Idee eine eigene Firma aufzubauen und die Idee bis zur Marktreife weiterzuentwickeln? Dass und wie dies möglich ist, zeigt die heutige Online-Veranstaltung von  futureSAX, einem steuerfinanzierten Unternehmen des Freistaates Sachsen, das rund um das Thema Unternehmensgründung berät und unterstützt.

Von 17.30 - 19.00 Uhr berichten heutezwei erfolgreiche Mehrfachgründer, von denen einer tatsächlich aus seiner Jugend forscht Idee eine Firma gemacht hat, unter dem Titel "Hobby? Gründen! – Mehrfachgründer im Gespräch" von ihren Erfahrungen. Anschließend können die Zuschauerinnen und Zuschauer selbst ihre Fragen an die beiden Jungunternehmer loswerden.

Seid dabei! Alles zur Veranstaltung erfahrt ihr  hier.