Details

Betrieb von Kita und Hort Kappelino ab 29.11.2021

Angesichts des sehr hohen Infektionsgeschehens in Sachsen wird der Schul- und Kitabetrieb neu abgesichert. In der Valentina-Tereschkowa-Grundschule gilt ab 29.11.2021 eingeschränkter Regelbetrieb mit festen Klassen und festen Bezugspersonen in festgelegten Räumen.

Daher wechselt dann auch der Hort in den eingeschränkten Regelbetrieb. Ebenso findet ab 29.11.2021 in unserem Kindergarten und Krippe eingeschränkter Regelbetrieb mit festen Gruppen und festen Bezugspersonen in festen Räumen oder Bereichen statt. Bitte beachten Sie beim Bringen und Holen der Kinder unbedingt unsere Zutrittsregeln und tragen Sie auch im Außenbereich eine medizinische Maske.

Für den Fall von künftigen Einschränkungen des täglichen Betreuungsumfanges weisen wir gemäß Sächsischer Schul- und Kita-Corona-Verordnung vorsorglich darauf hin, dass die Betreuung der Kinder von Eltern folgender Berufsgruppen stets vollumfänglich gewährt wird (Anspruch auf Notbetreuung).

Gesundheitsversorgung und Pflege

  • Arztpraxen
  • Krankenhäuser
  • Apotheken
  • Labore
  • stationäre Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe
  • ambulante Pflegedienste
  • Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal, welches überwiegend in und für die genannten Einrichtungen tätig ist


Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

  • Berufsfeuerwehr, freiwillige Feuerwehr, sofern Tagesbereitschaft besteht
  • Rettungsdienst
  • Katastrophenschutz
  • Polizeivollzugsdienst
  • Justizwesen
  • Justizvollzug (betriebsnotwendiges Personal)
  • Gerichte
  • Staatsanwaltschaften


Bildung und Erziehung

  • Personal zur Sicherstellung der Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen
  • stationäre und teilstationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe


Für den Nachweis zur Zugehörigkeit zu einer der Berufsgruppen ist dieses  Formular zu verwenden und bei der Einrichtungsleitung vorzulegen.