Details

Blick über den Tellerrand: Die Chemnitzer Kunstfabrik fragt nach

Die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, die über die Jahre unsere KuFa durchlaufen haben, bringen durch ihre Persönlichkeit immer auch neue Ideen und Sichtweisen in unser Haus. So auch Fabian, der vor Kurzem seinen Bundesfreiwilligendienst bei uns absolviert hat und mittlerweile Kultur- & Medienpädagogik in Merseburg studiert.

Unser Mitarbeiter Erik hat ihn in der typischen Kunstfabrikatmosphäre zu seinen Ansichten interviewt, wobei es auch um das Thema foodsharing ging. Insofern verbindet Fabian den Umweltgedanken von solaris FZU mit seinem zeitweiligen Engagement in der KuFa.

Viel Spaß beim Reinhören! (PS: Das Gespräch wurde Ende Mai in der Kunstfabrik geführt und war ursprünglich nicht für eine akustische Veröffentlichung gedacht. Wir bitten daher, die Nebengeräusche zu entschuldigen.)

Interview als Audio-Beitrag abspielen