Details

Blumengrüße zum Weltfrauentag aus dem Kappelino-Hort

Am Internationalen Frauentag (Montag, 08.03.2021) waren einige Kinder aus dem Kinderhort Kappelino der Valentina-Tereschkowa-Grundschule unterwegs und überbrachten fröhliche Grüße zum Frauentag. Die vielen bunten Blumen haben die Kinder über mehrere Wochen mit ihren Erzieher*innen fleißig gebastelt.

Nach dem Unterricht begann der kleine Blumengruß-Marathon direkt im Schulhaus. Die Grundschüler überraschten ihre Lehrerinnen mit den selbstgebastelten Blumen und zauberten so ein Lächeln in ihre Gesichter.
Einige Kinder machten sich auf den Weg in die  Kindertageseinrichtung Kappelino und in das  Mehrgenerationenhaus. Auf dem Weg dorthin wurden Passantinnen spontan mit fröhlichen Blumengrüßen überrascht. Die Freude war groß: „Oh, das ist heute mein erster Gruß zum Frauentag", sagte eine der Passantinnen gerührt.
Dann vor Ort freuten sich die Erzieherinnen und Mitarbeiterinnen über die persönlichen Grüße und den Gesang der Kinder. Weitere Stationen der Tour waren entlang der Neefestraße der solaris-Turm, die  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten und das  Deutsche SPIELEmuseum. Auch hier war die Freude über die Grüße und den fröhlichen Gesang groß.
„Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ wurde von den Kindern auch für die Bewohnerinnen des Seniorenpflegeheims „An der Mozartstraße“ gesungen. Die Mädchen haben hier neben den bunten Blumen auch liebevoll gestaltete Karten mit individuellen Grüßen an die Bewohnerinnen verteilt - ein kleines Highlight an diesem besonderen Tag für beide Seiten.

Video zur Blumengruß-Tour