Details

Buchprojekt: Märchen aus verschiedenen Kulturen gesucht!

„Es war einmal...“ - Wer von uns kennt nicht diese Worte? Die Märchen, die uns vorgelesen werden oder die wir selber vorlesen, prägen unsere Kindheit und zum Teil auch unser Erwachsenenleben.

In jeder Kultur und in jeder Sprache gibt es Märchen und die Vielfalt der Figuren darin ist sehr groß - in fast jedem Märchen gibt es einen Helden, einen Drachen, einen Bär, einen Wolf, eine böse Hexe… Wir wollen im Rahmen des Projektes „Unter uns – Integration durch Mitgestaltung“ kulturelle Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten bewusster machen. Zu diesem Zweck sammeln wir Geschichten aus verschiedenen Kulturen, um ein multikulturelles, gereimtes Märchenbuch zusammenzustellen und allen - Schülerinnen und Schüler, deren Eltern oder Lehrer*innen - an die Hand geben.

Wie klingt Dein Märchen?
Originale Märchen aus verschiedenen Ländern werden gesammelt, auf Deutsch übersetz, gereimt und in einem Buch veröffentlicht.
Dafür können Eltern und Großeltern befragt und/oder Märchen von zu Hause mitgebracht und uns in Textform bis zum 28.02.2020 zugesendet werden. Davon werden wir eine gereimte und modernisierte Version Ihres Märchens erstellen, die dann Eingang in das Buch findet.

Mitmachen? Dann:
✔ Schicken Sie uns den Text bitte als Word-Datei zu (maximal 3 Seiten).
✔ Brauchen Sie Unterstützung bei der Übersetzung des Textes in die deutsche Sprache? Sprechen Sie uns an!
✔ Wir hätten gern eine kurze Erläuterung über Ihre persönliche Verbindung zu dem ausgewähltem Märchen (Von der Oma vorgelesen, Kindheitserinnerung, usw.).
✔ Bitte stellen Sie Ihre Person kurz vor (Vorname, Name, Alter, Herkunft).


Ihr Kontakt für Fragen und Einsendungen:

Gratiela Hennig
Koordinatorin Internationale Projekte/Migration/ESK
Neefestraße 88b, 09116 Chemnitz
+49 371 – 368 58 56
ghennig@solaris-fzu.de