Details

Corona-Langeweile zu Hause? Von wegen!

Die Schulanfänger/innen der Kita Kappelino haben die Zeit, in der sie ihre Einrichtung nicht aufsuchen durften, genutzt, um gemeinsam mit ihren Geschwistern oder Eltern eine Burg bzw. ein Schloss zu bauen.

Dafür waren Alltags- oder Recycling-Materialien zu verwenden. Die Ergebnisse können sich in jedem Fall sehen lassen! Sie reichen von kunstvoll verzierten Märchenschlösschen über beleuchtete Unterwasserwelten bis hin zur klassischen mittelalterlichen Ritterfestung mit stilechter Zugbrücke.

Die Jury bestand dabei aus den Kindern, die nicht selbst mitgebaut haben. Heute wurden dann in der Kita die Abstimmungsergebnisse vorgestellt und die drei Favoriten der Kinder waren anschließend sogar auf einem kleinen Podest vor dem Eingang der Kita zu sehen, damit auch die stolzen Eltern die Werke noch einmal bestaunen konnten.

Alle teilnehmenden Kinder erhielten zudem kleine Sachpreise und sind somit bestens für das lange Wochenende gerüstet.