Details

Cup der guten Hoffnung

Am 24.07.2021 fand die sechste Auflage des „Cups der guten Hoffnung“ auf dem Sportgelände des VfL Chemnitz statt. Bei diesem integrativen Fußballturnier kämpften fünf Teams mit Jugendlichen unterschiedlicher Nationalität aus Einrichtungen der Jugendhilfe um den begehrten Pokal.

Der Stadtsportbund Chemnitz als Veranstalter konnte mit diesem Turnier erneut beweisen, dass Sport, Kultur und Integration unabdingbar zusammengehören. Durch eine Kooperationsvereinbarung der Sportjugend Chemnitz mit der Unteren Luisenschule durften mehrere Schüler mit ihrem Schulsozialpädagogen an dem Event teilnehmen und hautnah erleben, dass Chemnitz eine bunte und weltoffene Stadt ist, in der Hetze, Rassismus und Gewalt keinen Platz haben dürfen.

Die Untere Luisenschule freut sich schon auf ein spannendes Turnier im nächsten Jahr.