Details

Da springt der Funke über! Elektronik für Anfänger

Im dreitägigen Herbstferienangebot der solaris Jugend- und Umweltwerkstätten wurde gezaubert, gelötet und programmiert. Fünf Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren studierten kleine Zaubertricks ein, die sie sich gegenseitig vorgeführt haben. In diesen Tricks haben sie sich mit Elektrostatik beschäftigt und gelernt, warum Dinge kleben oder sich bewegen – ganz ohne Leim, Klebeband und Berührungen. Am nächsten Tag wurde ein Roboter programmiert.

Er hat auf verschiedene Farben reagiert, indem er zum Beispiel bei Grün los gefahren ist und bei Rot angehalten hat. Dabei mussten Sensoren verwendet werden. Diese Sensoren wurden erklärt und ausprobiert. Am dritten und letzten Tag des Kurses haben die Kinder ihre eigene kleine Dekoleuchte gebastelt. Dazu erforschten sie zuerst werden, welche Materialien Strom leiten und wie ein Stromkreis funktioniert. Außerdem haben die Kinder ein Lichtleitkabel kennengelernt.

Zwei Kursteilnehmer haben sich anschließend sogar für die  AG GestaltBar angemeldet, um weitere tolle Projekte zu gestalten und auszuprobieren. Hast du auch Lust, dich auszuprobieren und in verschiedene technische Projekte zu schnuppern? Dann besuche uns zur offenen Werkstatt (kostenfrei, immer dienstags und mittwochs je 14.00 - 17.00 Uhr), im WerkRaum (kostenfrei, samstags 09.00 - 12.00 Uhr) oder komm in eine unserer Arbeitsgemeinschaften, z.B. die  AG Elektronik-Informatik.