Details

Das war SolarMobil Deutschland 2018

Spannende Rennen, phantasievolle Kreativfahrzeuge und eine Sturmwarnung - das war SolarMobil Deutschland 2018!

"Auf dem Neumarkt in Chemnitz trafen sich am 21. September 2018 Teams aus ganz Europa. Neben den 150 Schülerinnen und Schüler aus den deutschen Regionalrennen präsentierten Gäste aus Italien, Frankreich, Kroatien, Tschechien und Ungarn ihre Fahrzeuge. Das französische Team aus Lyon, das mit in der offiziellen Rennklasse startete, kam dabei auf den 14. Platz. Solides Mittelfeld also, gut gemacht!
Souverän setzte sich Team Herby aus Schleswig-Holstein in der Rennklasse der Älteren an die Spitze. Die beiden Schülerinnen Ellen und Greta hatten schon in den letzten Jahren Spitzenplätze bei den jüngeren Teilnehmern und setzten nun ihre Erfolgsserie fort.
In der Kreativklasse war das Motto "Typisches aus eurer Region" vorgegeben. So fanden sich norddeutsche Deiche, Ostfriesentee, die Augsburger Puppenkiste, ein Bremer Stadtpanorama, Frankfurter Äppelwoi und vieles mehr auf der Kreativbahn.
Besonders spannend wurde das Rennen durch eine Sturmwarnung. Die Aufstellbanner mussten schon früh abgebaut werden, aber ansonsten hielt das Wetter durch und wir hatten eine tolle Veranstaltung!
Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Betreuerinnen und Betreuer, Organisatoren, Helfer, an die Stadt Chemnitz, an das solaris FZU, an die Techniker und Caterer!"

Quelle: VDE Deutschland