Details

Denen geht nachts ein Licht auf: Mitte Juni ist Glühwürmchen-Zeit!

Die Tiere sind eigentlich Leuchtkäfer und besonders im Juni sehr aktiv. Damit man ihr Leuchten gut sieht, fliegen sie meist erst nach 22 Uhr, unter anderem im Chemnitzer Küchwald.

Doch wie funktioniert das Leuchten genau und warum tun die Tiere dies? Wie kann man sie am besten anlocken und dann filmen? Wir haben einige Tipps und Informationen zusammengestellt:

Steckbrief der Glühwürmchen

Anlocken und filmen

Wie funktioniert das Leuchten und gibt es Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen?