Details

Europäischer Freiwilligendienst trotz Corona möglich!

Im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps ist solaris FZU weiterhin in der Lage, Freiwillige ins europäische Ausland für sechs bis zwölf Monate zu entsenden. Aktuell gibt es viele offene Projekte in Dänemark.

Wie wir alle bereits in unserem Alltag erleben müssen, führt die aktuelle COVID-19-Situation zu unvorhergesehenen Änderungen in sämtlichen Bereichen. Dies betrifft leider viele Einrichtungen und auch das Angebot des  Europäischen Solidaritätskorps. Einige Einrichtungen sind derzeit geschlossen, andere Bereiche suchen wiederum freiwillige Helferinnen und Helfer. Wir unterstützen Sie weiter dabei, den richtigen Einsatzbereich zu finden.

Sie wollen in sozialen Einrichtungen helfen? Bewerben Sie sich bei uns für einen europäischen Freiwilligendienst im Ausland! Eine Dienstdauer zwischen 6 und 12 Monaten ist derzeit möglich und finanziell abgedeckt! Momentan bietet solaris FZU als Träger des Europäischen Solidaritätskorps mehrere Projekte und Plätze in unserem Nachbarland Dänemark. Zu finden sind laufende Projekte ab März 2021 in unterschiedlichen Bereichen,  hier ist die Projektliste einsehbar.

Falls Sie noch unentschlossen sind, ob der Dienst das richtige für Sie ist, finden Sie  hier Erfahrungsberichte.

Für detaillierte Informationen zur Projekte und Bewerbung kontaktieren Sie uns bitte telefonisch  0371 - 36 85 856 oder unter der E-Mail  evs@solaris-fzu.de kontaktieren.