Details

Europe To Go am 9. Mai im Livestream

Wir schaffen eine digitale Alternative zu den Veranstaltungen, die am Europa-Tag sonst vor Ort stattgefunden hätten.

Europa ruht vorübergehend wegen der Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus. Neben vielen Berufstätigen wird in diesen Tagen auch immer wieder die Bedeutung der Hilfe vieler Freiwilliger betont. Freiwilligendienste schweißen also zusammen und machen die Gesellschaft stärker – warum nicht auch einmal als Freiwillige(r) Europas Vielfalt kennenlernen?

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen entsendet und empfiehlt Freiwillige in europäische Länder bzw. nach Chemnitz. Die eigentlich für den Europa-Tag am 9. Mai geplanten Feste und Aktionen müssen nun zwar leider ausfallen. solaris schafft allerdings an diesem Tag ein digitales Ersatzangebot, sodass Interessenten nicht auf die Informationen über das Programm und die damit verbundenen Möglichkeiten verzichten müssen.

Zunächst wird ab 15 Uhr ein Informationsvortrag unter dem Titel zum Programm  Europäisches Solidaritätskorps mit dem Titel „Europe To Go“ per Livestream über die solaris  Digital-Bar zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmenden können über eine Chat-Funktion ihre Fragen stellen bzw. ihr Feedback mitteilen. Referentin ist Marie Löffelbein, die im Jahr 2019 ein Europäisches Solidaritätskorps in Kroatien absolviert hat und derzeit als Bundesfreiwillige die internationale Arbeit von solaris unterstützt.   

Anschließend berichten unsere europäischen Freiwilligen aus Spanien, Armenien, Italien und Griechenland über ihre Erfahrungen mit dem internationalen Austausch und das, was Interessenten wissen müssen. Den musikalischen Abschluss bildet eine thematisch passende Darbietung der Indie-Deutschfolk-Band  Jante.