Details

Experimentieren im Park - solaris zu Gast in Grimma

Die solaris Jugend- und Umweltwerkstätten waren mit fünf Mitmach-Stationen beim "Experimentieren im Park", einem Projekt der Gerda und Klaus Tschira Stiftung für Vor- und Grundschulkinder zum Kindertag am 5. Juni in Grimma dabei.

Alle kleinen Nachwuchsforscher und die, die es einmal werden wollen, waren zum Experimentieren, Forschen und Staunen in das einstige Zuhause Wilhelm Ostwalds, dem Chemie-Nobelpreisträger, eingeladen. In mehreren Zeltstationen des Parks durften sie nach Herzenslust spannenden naturwissenschaftlichen  Phänomenen auf die Schliche kommen.

An den Stationen der solaris Jugend- und Umweltwerkstätten konnten sich die Kinder im Raketenbauen sowie beim Herstellen von Badezusätzen ausprobieren. Beim Bau einer Taschenlampe erkundeten sie die Geheimnisse des Stroms, beim Basteln eines Zauberbuches erlebten die Kinder dagegen vielerlei Überraschungen. Das Herstellen von Badeöl  fand an diesem heißen Sommertag auch großen Anklang. Insgesamt nutzten fast 300 Kinder unsere Angebote. Es war ein toller Tag für die Kinder und die begleitenden Lehrer, Eltern und Großeltern.