Details

Fragt uns 2.0 – so geht es Kindern und Jugendlichen

Mit den bundesweiten Studien JuCo und KiCo hat der Forschungsverbund „Kindheit – Jugend – Familie in der Corona-Zeit“ junge Menschen sowie Eltern und ihre Kinder zu den Erfahrungen in der Corona-Pandemie befragt.

Die Ergebnisse liegen  hier vor.

Nun haben auch die Jugendlichen ihre Erfahrungen und Forderungen dazu in einer eigenen Broschüre festgehalten. Sie hat das Ziel, den Bedarfen und Perspektiven junger Menschen in der Corona-Zeit und darüber hinaus mehr Sichtbarkeit und Gehör zu verschaffen. „Lost“ – „verloren, ahnungslos, unsicher“ ist das Jugendwort 2020 und steht für die Zukunftsängste junger Menschen. Was nervt? Was brauchen Kinder und Jugendliche immer?

Erfahrt hier mehr interessante Details:
Zur Broschüre  Fragt uns 2.0