Details

Hort und Kita Kappelino weiterhin in Notbetreuung

Vorbehaltlich der Veröffentlichung der neuen Regelungen der sächsischen Landesregierung werden das Kinderhaus Kappelino sowie der Kinderhort Kappelino in der Valentina-Tereschkowa-Grundschule bis mindestens 05. Februar 2021 in Notbetrieb bleiben. Das heißt, nur Kinder von Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen wird eine Notbetreuung angeboten.

Hier finden Sie die Liste systemrelevanter Berufsgruppen, für die eine Notbetreuung geplant ist. Zu unterscheiden ist dabei, ob beide (Fallgruppe 1) oder nur ein/e Personensorgeberechtigte/r (Fallgruppe 2) innerhalb der genannten Bereiche tätig ist.

Zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit ist das folgende Formblatt auszufüllen und ab 14. Dezember 2020 im Kinder- und Familienzentrum Kappelino (Kindergarten und Hort) vorzulegen.
Zur Übersichtsseite mit Verordnung und Formblatt

Für alle Grundschüler gilt ansonsten häusliche Lernzeit.