Details

Informationen zur Kinderbetreuung ab 18. Mai in der Kappelino-Kita

Ab kommenden Montag gelten veränderte Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung im Kinderhaus Kappelino.


Liebe Eltern,

die lange Durststrecke hat ein Ende – ab Montag, den 18. Mai 2020, dürfen wir unsere Türen wieder für Ihre Kinder öffnen! Um unter Einhaltung aller Auflagen möglichst unkomplizierte und reibungslose Abläufe sicherzustellen, haben wir in den letzten Tagen hinter den Kulissen viel vorbereitet.
Für den Hin- und Rückweg zur Betreuung im  Kinderhaus Kappelino müssen Sie nur wenige besondere Dinge beachten, ohne die es aber leider nicht geht.

Beim Bringen in die Kita (6 – 9 Uhr)

1. muss ein(e) Personensorgeberechtigte(r)mit Ausweisdokument sein(e) Kinder(er) begleiten und bei Betreten des Kita-Geländes einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
2. warten Sie bitte gemeinsam mit Ihrem Kind am Kita-Eingang und planen dafür ca. 30 Minuten mehr Zeit als gewöhnlich ein.
3. reihen Sie sich dort bitte in die passende Anstellschlange unter Einhaltung der Abstandsregeln ein (siehe Foto). Eltern mit Kindern unter drei Jahren links, Eltern mit Kindern ab drei Jahren rechts. Zur Orientierung haben wir Abstandsmarken auf den Boden geklebt.
4. betreten Sie nach Aufforderung durch das Kita-Personal am Einlass mit Ihrem/Ihren Kind(ern) die Eingangsschleuse.
5. unterschreiben Sie die Gesundheitsbestätigung der Kita tagesaktuell, bitte bevorzugt mit einem eigenen Stift – das Dokument wird Ihnen vor Ort gereicht.

Beim Abholen aus der Kita

1. müssen Sie bzw. die abholberechtigte Person auch da einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
2. melden Sie bzw. die abholberechtigte Person die Abholung am Kita-Eingang (Ausweis bereithalten) an.
3. warten Sie vor dem Kita-Eingang auf Ihr(e) Kind(er).

Wenn Sie diese wenigen, einfachen Schritte befolgen, können wir Ihren Kindern ein größtmögliches Betreuungsangebot machen, was in der momentanen Situation nicht überall eine Selbstverständlichkeit ist. Seien Sie daher so gut und helfen Sie uns, die Corona-Bestimmungen einzuhalten, das macht es am Ende allen leichter.

Wir danken für Ihre Mithilfe.

> Hier können Sie diesen Beitrag  als PDF herunterladen.

Weiterführend verweisen wir auf das  Coronavirus-Portal des Freistaates Sachsen, wo Sie unter anderem einen Überblick über aktuell geltende Regelungen sowie Vordrucke und Unterlagen finden.