Details

Jugend forscht 2021: Anmeldung bis 30.11. möglich

Im kommenden Jahr steht der Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler/innen unter dem Motto "Lass Zukunft da". Interessierte können sich bei der Vorbereitung Unterstützung holen.

Von Mondbeobachtung bis hin zu neuronalen Netzen, der smarten Klimaanlage oder dem richtigen Dünger: Die Wettbewerbe  Jugend forscht - Schüler experimentieren bringen jährlich spannende Projekte zu ganz alltäglichen Dingen oder auch globalen Herausforderungen aus den Bereichen Wissenschaft, Natur und Technik hervor. 

Der Wettbewerbsaufruf für 2021 ist nun unter dem Motto "Lass Zukunft da" gestartet, Projektideen können bis 30.11. eingereicht werden. Ihr habt nun auch Lust bekommen, ein eigenen Forschungsprojekt durchzuführen und wisst noch nicht ganz, wo ihr anfangen sollt? Dann kommt doch zur Arbeitsgemeinschaft Junge Forscher (wöchentlich donnerstags, 15:30-18:00 Uhr) in die  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten. Donnerstags passt es bei euch nicht? Alternativ könnt ihr auch ein freies Schülerforschungsprojekt mit einem unserer Betreuer starten und individuelle Treffen vereinbaren.

Bei Interesse meldet euch bitte in den solaris Jugend- und Umweltwerkstätten bei

Caroline Schon
cschon@solaris-fzu.de
+49 371 – 368 58 50

Wir wünschen allen Nachwuchsforscher(inne)n viel Erfolg und Freude bei der Vorbereitung auf den Wettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren 2021!

www.jugend-forscht.de
www.jugend-forscht-sachsen.de