Details

Jugendwerkstätten legen Fokus auf Nachhaltigkeit

Seit gestern laufen die Deutschen Aktionstage der Nachhaltigkeit und die Europäische Nachhaltigkeitswoche - beide dauern noch bis einschließlich 26. September an.

Die  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten fühlen sich dem Thema grundsätzlich verpflichtet, rücken es aber im jüngst begonnen Schuljahr besonders in den Fokus. So steht das  Programm der Einrichtung unter dem Motto "Naturwissenschaften + Nachhaltigkeit = Zukunft" und fügt sich damit nahtlos ein in die Entwickung der Werkstätten zum  regionalen Kompetenzzentrum der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Greif- und sichtbar ist das Thema seit heute unter anderem durch die  öffentliche Ausstellung „Ökologischer Fußabdruck“ des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft. Durch sie können sich Besucher/innen vom 21.09.2020 bis einschließlich 09.10.2020, Mo-So von 8.00 bis 16.00 Uhr bei kostenfreiem Eintritt wichtiges Wissen zum Thema Nachhaltigkeit und Anregungen für einen ressourcenschonenden Lebensstil holen.

Außerdem wird der Themenbereich Nachhaltigkeit mit einer eigenen Arbeitsgemeinschaft „Klima & Umwelt“ gewürdigt, für die es noch freie Plätze gibt. Ziel ist die Umsetzung eigener Projekte zum Umweltschutz (z.B. das plastikfreie Bad). Die AG richtet sich an Schüler/innen ab Klasse 7 und wird einmal wöchentlich stattfinden.