Details

Kinder produzieren weihnachtliche Filme und Tontöpfe

Auch in der Vorweihnachtszeit wird in den solaris Jugend- und Umweltwerkstätten getüftelt, geforscht und gestaltet. Vergangene Woche waren Schüler und Schülerinnen der Grundschule Schönau sowie der Grundschule Pablo Neruda zu Besuch und konnten sich in vielen verschiedenen Werkstätten ausprobieren:

In der Technik-Werkstatt verzierten die Kinder kleine Tontöpfe, die später als Futterglocke dienen sollten. Von Autos, Katzen und Regenbögen bis hin zu ganz typischen weihnachtlichen Motiven ließen die Kinder ihrer Fantasie dabei freien Lauf. Anschließend mischten sie in der Chemie-Werkstatt Sonnenblumenkerne, Haselnüsse und Haferflocken mit Kokosfett zum nahrhaften Vogelfutter an und befüllten damit ihre Futterglocken.

Dass der Weihnachtsmann und seine Helfer auch dieses Jahr wieder viel zu tun haben, bewiesen die Kinder in der Medien-Werkstatt. Mit Hilfe der Legetechnik produzierten sie eigene Trickfilme, animierten Rentiere, Schlitten und Wichtelfiguren und schickten sie auf abenteuerliche Reisen. Eine kleine Auswahl der entstandenen Trickfilme könnt ihr euch  hier ansehen.

In der Vorweihnachtszeit finden weitere Mitmach-Angebote für die ganze Familie in den  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten statt:

  • „Adventsbasteln für die ganze Familie“, am  11. und  18. Dezember, jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr
  •  23. Dezember: Vorstellung „Chemie lässt staunen – Farbenspiel leuchten und funkeln“, 11.00 und 13.00 Uhr sowie Workshop Kerzenziehen von 10.00 - 14.00 Uhr

Alle Angebote und weitere Infos findet ihr in unserem  Veranstaltungskalender.