Details

Kinderbetreuung ab 06. April in der Kappelino-Kita

Ab kommenden Dienstag gelten an die aktuelle Rechtslage angepasste Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung im Kinderhaus Kappelino.

Liebe Eltern,

ab Dienstag, den 06. April 2021, steht unsere Kindertageseinrichtung Kappelino inzidenzunabhängig wieder allen Kindern offen. Die Betreuung erfolgt im eingeschränkten Regelbetrieb mit der bereits bekannten Gruppentrennung. Um den geltenden Vorgaben der  SächsCoronaSchVO vom 29.03.2021 Rechnung zu tragen und dabei den Bring- und Abholprozess so reibungslos und unkompliziert wie möglich zu gestalten, beachten Sie bitte Folgendes:

 

1. Alle Kinder werden beim Bringen bereits an der Eingangstür in Empfang genommen und beim Holen dort am Nachmittag übergeben.

2. Bitte entfernen Sie sich nach Übergabe bzw. Abholung umgehend vom Gelände der Kindertageseinrichtung. Die Nutzung des Spielplatzes sowie Verweilpunkte auf dem Gelände und auch der gesamten Zufahrt ist weiterhin nicht gestattet.

3. Ein sonstiger Aufenthalt auf dem Gelände sowie im Gebäude der Kindertageseinrichtung ist grundsätzlich untersagt. Ein Zutritt zum Gebäude bei besonderen Anliegen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung sowie unter Vorlage des Nachweises eines gültigen Negativ-Testes möglich.    

4. Bei der morgendlichen Übergabe (06.00 – 09.00 Uhr) und Abholung am Nachmittag muss die Begleitperson des Kindes (Elternteil bzw. die eine, von den Eltern festgelegte abholberechtigte Person) einen medizinischen Mund-Nase-Schutz oder FFP2-Maske tragen. Da die Übergabe am Nachmittag auch von nichtpädagogischen Mitarbeitern abgesichert wird, bitten wir stets, den Personalausweis zur Überprüfung der Abholberechtigung bereitzuhalten.    

5. Wir bitten darum, die klar definierten Bring- und Abholzonen vor dem Hauseingang (siehe Bild) zu beachten, sodass sich unter Einhaltung der Abstandsregeln die Eltern mit Kindern unter 3 Jahren in der linken und Eltern mit Kindern ab drei Jahren in der rechten Reihe eingliedern. Zur Orientierung haben wir Abstandsmarken auf den Boden geklebt.

6. Alle Informationen laufen wieder über das bekannte Mitteilungsheft, welches bitte stets im Rucksack sein sollte.    

 

Wenn Sie diese wenigen, einfachen Schritte befolgen, können wir Ihren Kindern ein größtmögliches Betreuungsangebot machen, was in der momentanen Situation nicht überall eine Selbstverständlichkeit ist. Seien Sie daher so gut und helfen Sie uns, die Corona-Bestimmungen einzuhalten, das macht es am Ende allen leichter.
Wir danken für Ihre Mithilfe und wünschen ein frohes Osterfest!

Diese Informationen als PDF herunterladen