Details

Kita Kappelino öffnet wieder – beschränkter Regelbetrieb

Gemäß Ankündigung des Sächsischen Staatsministerium für Kultus dürfen ab 15. Februar 2021 wieder alle Kinder die Kita Kappelino besuchen. Vorbehaltlich des exakten Wortlauts der neuen Allgemeinverfügung, mit deren Veröffentlichung innerhalb der kommenden drei Tage zu rechnen ist, gilt ab dann Folgendes:

Im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebes ist die Einrichtung dann wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zugänglich. Im Sinne der derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen bitten wir darum, die Kinder nur während der absolut notwendigen Betreuungszeit in die Einrichtung zu bringen, d.h. wenn keine eigene Betreuung gewährleistet werden kann.

Das Holen und Bringen der Kinder ist bitte auf die Personensorgeberechtigten zu beschränken. Dabei sind die vor Ort geltenden uns ausgewiesenen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Insbesondere, dass bei Ankunft im Haus die Hände zu wachsen sind und sich maximal zwei Eltern mit ihren Kindern gleichzeitig in der Garderobe aufhalten. Außerdem muss vor dem Eingangsbereich (auf dem Parkplatz), im Gebäude und auf dem Gelände der Kindertageseinrichtung ein medizinischer Mund-Nase-Schutz verpflichtend getragen werden.

Vor Ort ist bitte auch die ausliegende Gesundheitsbestätigung zu unterschreiben. Für die Essenbestellung ab kommender Woche ist bereits gesorgt.

Abschließend noch zwei organisatorische Hinweise: Am Dienstag, den 16. Februar 2021 wird in den üblichen feststehenden Gruppen eine kleine Faschings-Aktion stattfinden. Am Freitag, den 19. Februar 2021, ist das Kinderhaus Kappelino aufgrund einer innerbetrieblichen Fortbildung geschlossen.

Zum Blogbeitrag des SMK mit Ankündigung der Öffnung von Kitas