Details

Kita und Hort ab morgen im eingeschränkten Regelbetrieb

Ab Freitag, den 21. Mai 2021, stehen das Kinderhaus Kappelino und der Kinderhort Kappelino in der Valentina-Tereschkowa-Grundschule prinzipiell wieder allen Kindern offen, die Notbetreuung endet! Grund dafür ist das aktuelle Infektionsgeschehen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus: Die Inzidenz lag am Mittwoch den fünften Tag in Folge zwischen 165 und 100.

Für das Kinderhaus Kappelino bedeutet dass eine Betreuung der Kinder in festgelegten Gruppen mit festgelegten Bezugspersonen. Für den Hol- und Bringprozess beachten Sie bitte die gleichen Regeln wie Anfang April bzw. vor Inkrafttreten der Bundesnotbremse (= Punkte 1 - 6 in der  Aktuelles-Meldung vom 01.04.2021).

Auch im Kinderhort Kappelino bestehen feste Betreuungseinheiten.

Bitte beachten Sie: Für alle (Kinder wie Erwachsene) gilt eine qualifizierte Selbstauskunft über ein negatives Testergebnis nicht mehr als gültiger Nachweis.

Wir freuen uns darauf, alle Kinder wiedersehen zu können!