Details

Märchenhafte Einstimmung auf die Adventszeit

Am 30.11.2018 hieß es „Vorhang auf!“ im Kinderhort Kappelino. Trotz des schulfreien Tages besuchten einige Kinder den Hort und dies nutzten die Erzieher für ein besonderes Highlight.

In der Turnhalle der Valentina-Tereschkowa- Grundschule führten sie das Märchen „Hänsel und Gretel“ auf. Das altbekannte Märchen wurde von den Erziehern und Erzieherinnen modern interpretiert. Spontanes Interagieren und die Anlehnung an den Zeitgeist zeichneten das Stück aus. So verirrten sich die beiden Kinder auch, nachdem sie erst Brot ausgelegt hatten, aufgrund einer fehlenden Internetverbindung und dem Ausfallen von Google Maps. Als sie schließlich das Hexenhaus erreicht hatten, verspürten sie Appetit, nicht auf Pfefferkuchen, sondern Mc Donalds. Wie im Original wollte die Hexe die Kinder braten und vernaschen. Doch geschickt wurde die Hexe ausgetrickst und landete schlussendlich selbst im Ofen. So fanden Hänsel und Gretel mit dem Schatz den Weg zurück nach Hause.

Das Bühnenbild wurde mit den vorhandenen Materialien kreativ von den Erziehern gestaltet. Die stellvertretende Schulleiterin sowie eine weitere Lehrerin und alle Zuschauer genossen vergnügt das etwas andere Märchen.