Details

Mittagspause zur Zukunft der Ernährung

Quallen, Seegurken und Salzpflanzen als künftige Teile unserer Speisekarte?

Vom 10. bis 23. Juni 2021 passend zur Mittagspause jeweils ab 13 Uhr laden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für einen Viertelstunde dazu ein, ihre Visionen für die Zukunft der Ernährung – von A wie Anthropologie über M wie Meeresbiologie bis Z wie Zukunftsliteratur – kennenzulernen.

Diese werden in zehn Episoden einer gemeinsamen digitalen Veranstaltungsreihe vom Berliner FUTURIUM, dem Haus der Zukünfte gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) öffentlich präsentiert. Alle Informationen auf einen Blick gibt es  hier.