Details

Noch bis 15. Mai für Schülerforschungs-Stipendium bewerben

In Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb Jugend forscht 2021 winkt attraktive Unterstützung, um die eigene Idee zu realisieren.

So viele Ideen – aber wie setze ich sie um?
Tüfteln und Experimentieren zählt zu euren Leidenschaften? Ihr habt viele Ideen für eigene Projekte und Forschungsvorhaben? Ihr möchtet euch mit viel Power auf den nächsten Jugend forscht Wettbewerb vorbereiten? Dann holt euch Unterstützung durch das Schülerforschungsstipendium!

Es bietet euch in Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb Jugend forscht 2021:

  • Regelmäßige Betreuung durch eine/n Experten/in der solaris Jugend- und Umweltwerkstätten
  • Räumlichkeiten zum Tüfteln und Experimentieren
  • Spannende Ausstattung wie z. B. 3D-Drucker, LEGO Mindstorm Roboter uvm.
  • Ein Budget für benötigte Forschungsutensilien und Material

Bewerben könnt ihr euch, wenn ihr Schülerin oder Schüler einer Schule in Chemnitz seid und mindestens die 4. Klasse besucht. Auch Bewerbungen von Gruppen mit bis zu drei Mitgliedern sind möglich. Der Rotary Club Chemnitz vergibt ein Stipendium speziell für Oberschülerinnen und Oberschüler. Zwei weitere Stipendien sind für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen offen.

Bewerbungsschluss: 15. Mai 2020
Entscheidung der Jury über Vergabe: 22. Mai 2020
Laufzeit: Bis April 2021

Bewerbt euch noch bis 15. Mai bequem online unter https://tinyurl.com/w7m9utt.


Für Fragen wendet ihr euch bitte an den Leiter der solarisJugend- und Umweltwerkstätten:

Herr Bastian Deinert
0371 - 368 58 51
bdeinert@solaris-fzu.de