Details

Selbstverständlich und doch kostbar: Wert des Wassers

Rund 71 % der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Und doch haben laut UNICEF 2,2 Mrd. Menschen - also mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung - keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser. Unter anderem deshalb gibt es jährlich den heutigen Weltwassertag. Ein scheinbar selbstverständlich verfügbares Gut, das es zu schützen gilt.

Seit 1993 rufen die Vereinten Nationen mit dem Weltwassertag jährlich dazu auf, die Verfügbarkeit und Qualität dieser lebenswichtigen Ressource zu achten und sich dafür einzusetzen. 2021 steht der Aktionstag dann auch unter dem Motto "Wert des Wassers".

Dieser  Beitrag aus der BR-Mediathek beleuchtet zunächst grundsätzlich das Faszinierende am Element Wasser. Wer tiefer einsteigen möchte, ist beim Projekt  "Aqua-Agenten" richtig aufgehoben. Das Umweltbundesamt informiert darüber hinaus mit einer  Themenseite Wasser sowie einem  Beitrag zum heutigen Weltwassertag.

Das Portal  klassewasser.de bietet allerhand Spannendes und Unterhaltsames rund ums Thema Wasser, etwa  ExperimenteBau-IdeenSpiele oder  Bastel-Anregungen. Wie man mit Physik und Wasser auch Spaß auf Partys haben kann, erfahrt ihr  hier.

Die  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten haben zum Thema eine  digitale Entdeckerkiste bereitgestellt und unterstützen den  Trinkwasser-Aufruf des Vereins a tip: tap e.V..

Weiterer Tipp: UNICEF -  10 Fakten über Wasser

Zum Abschluss hier noch ein paar Malvorlagen für Kinder zum Download:
Meeresfische
Wasserhahn
Hände waschen
Feuerwehrmann