Details

Spaß an Einsen und Nullen: EU Code Week startet morgen

Programmieren können ist längst nicht mehr nur etwas für Nerds: Schon mit wenigen Kenntnissen lassen sich einfache Inhalte im WWW selbst produzieren.

Wie das geht und dass man dafür kein Informatik-Studium braucht, darauf will die  Europe Code Week aufmerksam machen. Sie startet morgen und dauert bis einschließlich 25. Oktober 2020.

Zahlreiche, von Freiwilligen koordinierte Veranstaltungen sollen in diesem Zeitraum helfen, Grundkenntnisse des Programmierens in der Bevölkerung zu verankern und die digitalen Fertigkeiten der Bürgerinnen und Bürger zu steigern.

Stand heute sind über 29.000 Veranstaltungen registriert, wobei Polen mit über 12.000 das fleißigste EU-Land ist. Deutschland hat mit etwas mehr als 400 da noch Luft nach oben.  Zur Übersicht der eingetragenen Veranstaltungen nach Ländern

Übrigens: In den  solaris Jugend- und Umweltwerkstätten gibt es eine Arbeitsgemeinschaft "Elektronik/Informatik", die sich ausgiebig mit Schaltkreisen, Leiterplatten, Lötkolben und Computern beschäftigt. Mehr dazu findest du im  aktuellen Schuljahresprogramm auf Seite 19.