Details

Tag der Kinderseiten: Wie geht Internet für den Nachwuchs?

Schon in jungen Jahren bewegen sich Kinder im Internet, teilweise geht es aufgrund der Digitalisierung von Schulen gar nicht anders. Doch fehlt ihnen nicht nur die Erfahrung im Umgang mit dem WWW - auch nicht alle Seiten sind für Kinder bestimmt.

Deswegen wird seit 2015 jährlich am 21. Oktober der  Tag der Kinderseiten gefeiert, um Online-Angebote für den Nachwuchs in den Mittelpunkt zu rücken und Eltern und Betreuer(inne)n Tipps für einen verantwortungsbewussten Umgang ihrer Kinder mit dem Netz zu geben. Auf  verwandten Seiten finden sich unter anderem weiterführende Angebote, die Kindern helfen, ihre Erfahrungen bei der Internetnutzung zu verarbeiten.

Links zu Angeboten, die Kindern digital speziell durch die Corona-Zeit helfen, haben wir in unserer  Digital-Bar zusammengestellt.