Details

Wie wird man eigentlich Feuerwehrmann/-frau?

Am vergangenen Mittwoch erlebten die "Größten" aus dem Kinderhaus Kappelino einen ganz besonderen Ausflug, denn sie durften die Feuerwache auf der Schadestraße besichtigen.

Aufgeregt warteten alle darauf, dass es losgeht. Dann kam endlich ein Feuerwehrmann und zeigte die Fahrzeughalle mit Löschfahrzeug, Kranwagen, Drehleiterfahrzeug und Rettungswagen. Gespannt hörten die Kinder den Ausführungen des Feuerwehrmanns zu.

Als ein Junge dann auch noch die Ausrüstung anziehen durfte, waren alle begeistert. Ein reges Interesse galt auch der Rutschstange. Am liebsten hätten diese die Junior-Feuerwehrmänner und -frauen gern ausprobiert.

Während der Führung ertönte plötzlich der Alarm und es hieß: EINSATZ. Schnell mussten die BesucherInnen sich an die Seite stellen und durften beobachten, wie rasant sich die Feuerwehrmänner umzogen und die Einsatzfahrzeuge die Wache verließen. Als krönenden Abschluss durften die Kinder eine Übung anschauen, bei der eine Höhenrettung simuliert wurde. Ein toller und lohnenswerter Ausflug… .