Details

Zur Beteiligung des Publikums: Format #meinfernsehen2021

"Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen?" Wer diese nicht ganz ernst gemeinte Überzeugung des Komikers Jürgen von der Lippe nicht teilt, findet in einem neuen Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, des Grimme-Instituts und des Düsseldorfer Instituts für Internet und Demokratie der Heinrich-Heine-Universität nun eine Möglichkeit, dies aktiv auszudrücken.

Mit dem Online-Beteiligungsformat #meinfernsehen2021 kann das Publikum fortan nicht nur passiv durch Ansehen bzw. Anklicken auf das Programm Einfluss nehmen, sondern nun auch aktiv an der künftigen Agenda mitwirken. Dazu können auf der Plattform  www.meinfernsehen2021.de Beiträge einstellen und ihre Meinung über das gegenwärtige Fernsehen und was sich künftig ändern sollte, zum Ausdruck bringen. Hier geht es vor allem um die öffentlich-rechtlichen Kanäle.

Fahrplan der Aktion auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung