Archiv Details

Bei schönstem Wetter wurde im MGH gefeiert

10 Jahre Patenprojekt "Großeltern für mich" ist Grund genug, alle Generationen zu einem gemeinsamen Fest zusammenzubringen und den Aktionswochen der Mehrgenerationenhäuser ein buntes Gesicht zu geben.

Den Start und damit den ersten Höhepunkt bildete die Übergabe der twall Plus Series D2- einem mobilen, interaktiven Trainingssystem zur individuellen Bewegungsförderung. Diese wird von der IMM electronics GmbH in Mittweida hergestellt und von Prof. Dipl.-Ing. Detlev Müller übergeben. Das moderne Konzept zur Bewegungsmotivation durch Lichtimpulse ist vielfältig einsetzbar, wurde vor Ort erklärt und anschließend sofort von den anwesenden Stammi´s getestet.

Anschließend konnten BesucherInenn beim schönsten Wetter das Programm des Kinderhortes Kappelino erleben, die mit Tanz und Gesang beeindruckten. Zum Mitmachen animierte das Mitmachtheater Karolini und "zauberte" kleine Ballonschwerter oder -hüte. Abschließend zeigten die LineDancer, welche sich regelmäßig vor Ort treffen und Choreographien einstudieren ihre Künste.

Hüpfburg, Spielplatz, Kinderschminken, Raketenbasteln, Bogenschießen, Basteln, Kaffee, Kuchen und Gegrilltes... für jeden war was dabei. Und so verbrachten Kinder, Eltern, Großeltern und alle Anwesenden einen schönen gemeinsamen Nachmittag.

An dieser Stelle gilt der Dank den Organisatoren des Mehrgenerationenhauses Chemnitz, dem Kinderhort Kappelino, den Damen bei der Kaffee- und Kuchenausgabe, den fleißigen Popcorn-Herstellern, Grillern, Bastlern, Bogenschießen- und Spiele-Betreuern, Twall-Experten und allen, die diesen Nachmittag so einzigartig gestaltet haben. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Jubiläum.