Archiv Details

Ein Besuch auf dem Polizeirevier …

… Das macht Eindruck.

Mit erstaunten und aufgeregten Blicken betraten die Schulanfänger des Kinderhauses Kappelino am Dienstag das Polizeirevier Chemnitz-Süd auf der Annaberger Straße. Hautnah durften sie die tägliche Arbeit von Polizisten erleben. In der Schaltzentrale waren alle „mucksmäuschenstill“, da sie gespannt darauf warteten, welcher Notfall eingeht.

Im ersten Stock durften die VorschülerInnen Fingerabdrücke anfertigen und sich messen lassen, wie es Strafanfällige ebenfalls machen müssen. Den Fingerabdruck nahmen die Kinder stolz mit nach Hause. Den größten Eindruck hinterließ neben dem Sportraum allerdings eine Gefängniszelle. Die Kinder konnten nicht glauben, dass Strafanfällige so spartanisch untergebracht werden. Auch am nächsten Tag war das Thema Polizei bei den Kindern noch präsent. Es war ein rundum gelungener Ausflug, welcher den Kindern ein Stück Arbeitsalltag näherbrachte.