Archiv Details

Endspurt in der Bewerbungsfrist für den Digitaltag

Noch bis 10. Mai können Bewerbungen in drei Kategorien eingereicht werden, die jeweils mit 10.000 Euro dotiert sind. Der Tag wird am 19. Juni 2020 erstmals begangen.

"Digitale Teilhabe" und "Digitales Engagement" unter dem gemeinsamen Dach des digitalen Miteinanders lauten die beiden Hauptkategorien, in denen man Projekte einreichen kann. Aus aktuellem Anlass wurde kürzlich noch ein Sonderpreis "Digitaler Zusammenhalt in Zeiten von Corona" ergänzt.

Ausgerichtet wird der Preis von der Initiative "Digital für alle", die dabei sowohl in Bezug auf das Teilnehmerfeld (Privatperson, Verein, Unternehmen oder Verwaltungen, ...) als auch auf den Charakter der Beiträge (z.B. Webcasts, Webinare, Live-Streams, Online-Beratungen, virtuelle Führungen, Tutorials oder Hackathons) ziemlich offen ist.

Mehr zum Wettbewerb gibt es auf der  Webseite des Digitaltags, der am 19. Juni 2020 erstmals begangen wird und künftig jährlich stattfinden soll.