Archiv Details

Outdoor-Kochen im Hochseilgarten

In der Woche vor den Winterferien fanden im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts an der Josephinenschule OS u.a. auch wieder insgesamt 3 Projekttage des neuen Gemeinschaftsprojektes „Gemeinsam zum Ziel“ für die SchülerInnen der Klassen 8 im Hochseilgarten Chemnitz statt.

Insgesamt sind die Jugendlichen damit bereits das dritte Mal in diesem Schuljahr im Küchwald und sind mit den MitarbeiterInnen vom Hochseilgarten schon bestens bekannt.

An diesen erlebnisreichen Tagen wurde wieder deutlich, dass das enge Zusammenwirken von Erlebnispädagogik, Schulsozialarbeit und Berufsorientierung, für Schüler optimale Bedingungen schafft, Lebenskompetenzen zu entwickeln bzw. diese zu fördern.

Beim Kochen unter freiem Himmel mitten im Winter – bei abwechselndem Schnee, Regen, aber auch Sonnenschein – erlebten die SchülerInnen der Josephinenschule auf sehr praktische Weise die Bedeutung von Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Problemlösefähigkeit und Durchhaltevermögen.

Vom Holzsammeln für Feuer und Stockbrot, über das Zurechtschnitzen der Stöcke und Gemüseschnippeln, bis hin zum Feuermachen und dieses nicht wieder erlöschen zu lassen – all diese Herausforderungen galt es zu meistern, bevor jeder zufrieden mit einem Teller leckerer Gemüsesuppe, einem Paar Wiener und knusprigem Stockbrot am Tisch sitzen konnte.

Die Rückmeldungen der Schüler an diesen Tagen: „Es war echt cool! Aber kalt!“ Naja, Outdoorkochen im Sommer kann ja schließlich jeder.

Ansprechpartnerin: Grit Mettke, Schulsozialarbeiterin, Tel. +49 371 - 449 79 50, josephine.ssa@solaris-fzu.de

Zu den Angeboten des Hochseilgarten Chemnitz