Archiv Details

Was heißt schon alt? MGH Chemnitz zeigt Wanderausstellung

Wie alt ist alt? Bis wann ist man noch jung? Wie sieht das Leben im Alter tatsächlich aus?

Diesen Fragen widmet sich die Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die vom 23. Oktober bis 13. November 2019 im Mehrgenerationenhaus Chemnitz zu sehen sein wird.

Gezeigt werden Beiträge des gleichnamigen Foto- und Videowettbewerbs des Ministeriums. Die Bilder porträtieren ältere Menschen in ganz unterschiedlichen Situationen – Bilder von aktiven und engagierten Menschen sind neben solchen zu sehen, die den Lebensweg alter, pflegebedürftiger Menschen aufzeigen. Damit greift die Ausstellung ganz wesentliche Themen des Mehrgenerationenhauses auf, das sich als Ort des Austauschs versteht. Hier sollen Menschen – unabhängig von Herkunft und Alter – miteinander und füreinander da sein.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Lesung am 24. Oktober. Ab 15 Uhr sind unsere Besucherinnen und Besucher eingeladen, bei Kaffee und Kuchen Auszüge aus dem Buch „Und morgen treffen wir uns gestern“ zu hören und anschließend durch die Ausstellung zu streifen.

Der 5. November wird ebenfalls ein Tag mit vielen Highlights. Unter dem Motto „Tag der Älteren“ sind Besucher und Besucherinnen aller Generationen zwischen 10 und 15 Uhr eingeladen, einander bei Spiel, Sport, kreativem Gestalten, Büchern, Musik und Bewegung zu begegnen. Der Tag wird durch eine Filmvorführung mit anschließender Diskussion abgerundet. Ab 17 Uhr zeigen wir im Rahmen des 10. Europäischen Filmfestivals der Generationen den Film „Sein letztes Rennen“ mit Didi Hallervorden in der Hauptrolle. Auch hier stehen die Fragen „Ab wann ist man alt? Und was macht einen alt bzw. was hält einen jung?“ im Raum.

Am 12. November wollen wir im Rahmen einer Lesung noch einmal die Bühne für einen Austausch zwischen Jung und Alt über Jung und Alt eröffnen. Auch hier sind unsere Besucherinnen und Besucher ab 15 Uhr herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen der Lesung zu lauschen und sich anschließend bei einem Gang durch die Ausstellung über das Gehörte auszutauschen.

Öffnungszeiten der Ausstellung: 23. Oktober bis 13. November 2019 (außer 31. Oktober 2019), Montag-Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag von 9 bis 15 Uhr

Kontakt: Franziska Häusler, Mehrgenerationenhaus Chemnitz, Irkutsker Straße 15, 09119 Chemnitz, Tel. 0371 / 400 76 22, fhaeusler@solaris-fzu.de, www.solaris-fzu.de