Details

Bundesweiter Astronomietag + WWF-Earth Hour

Am 28. März 2020 findet der bundesweite Astronomietag statt, traditionell an dem Samstag vor der Nacht, in der die Uhren auf Sommerzeit umgestellt werden.

Passend zum Himmelsanblick lautet das Motto „Venus, Mond und die sieben Schwestern“. Unser Nachbarplanet Venus erscheint als strahlender Abendstern, unweit ist die schmale Sichel des zunehmenden Mondes zu sehen und bei völliger astronomischer Dunkelheit ab 20.30 Uhr zeigen sich schließlich auch die sieben Schwestern, also der offene Sternhaufen der Plejaden im Sternbild Stier. Neugierig geworden? Dann besuchen Sie am 28. März 2020 das Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“ im Chemnitzer Küchwald und nehmen Sie dort am bundesweiten Astronomietag teil.

Außerdem ruft der WWF am 28. März 2020 von 20.30-21.30 Uhr zur weltweiten Earth Hour auf. Gedacht als Klima- und Umweltschutzaktion schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. 60 Minuten Dunkelheit, damit uns ein Licht aufgeht – jeder kann mitmachen!