Details

Ein besonderer Ausflug in die Sächsische Schweiz

„Erlebnis-Wandern-Lernen“ - ein Motto mit dem sich neun Jugendliche in den Oktoberferien auf den Weg in die Sächsische Schweiz begaben.

Auf einen ganz besonderen Ausflug: denn das Besondere an dieser Tour lag an der eigenständigen Erarbeitung und Planung der Beteiligten. Sie diskutierten gemeinsam mit den pädagogischen Betreuern über die zu wandernde Strecke, die zu transportierenden Materialien, die Übernachtungsmöglichkeiten und erstellten einen Finanz- sowie Essensplan. Dabei mussten die Teilnehmer verschiedene Risiken, Sicherheitshinweise und mögliche Planvarianten bedenken und natürlich auch Lösungen finden.

Neben der Sicherheit im Wald und in der Nähe der Felsen, spielten auch Aspekte wie Naturschutz, umweltfreundliches und naturbewusstes Handeln eine Selbstverständlichkeit. Die Teilnehmer beschäftigten sich unter anderem auch mit den Fragen: Wie orientiere ich mich im Wald? Wie kann ich eine Karte lesen? Wie gehe ich mit einem GPS-Gerät um?

Die vier Tage in der Natur der Sächsischen Schweiz waren für die Teilnehmer herausfordernd, vor allem aber lehrreich und erkenntnisreich. Die Pläne wurden täglich besprochen und Strecken ggf. neu angepasst. Neben all den Herausforderungen lernten die Teilnehmer aber auch die schönen Dinge der Tour lernten wertzuschätzen.

Ein Abenteuer, auf das sich die Jugendlichen einließen und welches vielleicht in den nächsten Ferien wiederholt wird.

Ansprechpartnerin: Ronja Baumann, Tel. +49 371 - 336 07 22 , info@hochseilgarten-chemnitz.de