Wettbewerb

Deutsche Meisterschaft der Solarmodellfahrzeuge: solaris CUP Deutschland

Der Wettbewerb für junge Tüftler

solaris CUP Deutschland, die Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge, bringt Schülerteams aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen. In verschiedenen Rennklassen und der Kreativklasse streben etwa 150 junge Tüftler aus dem gesamten Bundesgebiet im Alter von 10 bis 18 Jahren mit ihren selbstgebauten, schuhkartongroßen Fahrzeugen den Meistertitel an. Wer ein nachhaltiges Konzept beim Bau verfolgt, gute Rennergebnisse erzielt oder ein tolles Poster rund um die Mobilität von morgen gestaltet, erhöht seine Chancen auf den Sieg oder Podestplatz. Bei der Veranstaltung erfolgen nicht nur die Rennen auf der 10 Meter langen Rennbahn, sondern das Programm wird zusätzlich durch die Ausstellung und dem Schaufahren mit besonders kreativ gestalteten Fahrzeugen abgerundet. Zudem werden die Schüler zum Thema Elektromobilität informiert und Studierende der Elektro- und Informationstechnik stehen für Fragen rund um Ausbildung und Beruf bereit.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche für erneuerbare Energien und deren Nachhaltigkeit zu begeistern. Es soll erlebt werden, wie viel Spaß es machen kann, im Team eigene kreative Ideen zu den Themen Mobilität und Energieeffizienz zu entwickeln und sich in einem Wettbewerb mit anderen zu messen sowie auszutauschen. Hierbei steht das Experimentieren mit und Optimieren von Modellen im Fokus.

Veranstalter: solaris FZU gGmbH Sachsen

Herr Ingo Voigtländer
Neefestraße 88b, 09116 Chemnitz
+49 371 - 368 55 66
+49 371 - 368 55 10

Partner 2020


August Horch Museum Zwickau

www.horch-museum.de