Ikarus-TREFF

Ikarus-TREFF

Im Jahr 2009 hat der solaris Unternehmensverbund das auch als „Würfel“ bekannte Objekt mit Eigenmitteln erworben und saniert. Ziel der Sanierung war ein energieeffizientes Gebäude nach aktuellen Richtlinien. Hierzu zählen eine Wärmedämmung der Fassaden- und Dachflächen, der Einbau einer Fußbodenheizung und die Erschließung von Außenluft als Wärmequelle zu Heizzwecken. Eine solarthermische Kollektoranlange zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie eine Photovoltaikanlage wurden ebenfalls eingebaut. Darüber hinaus fand das Projekt Ikarus als eines von bundesweit 90 ausgewählten BIWAQ-Projekten statt. Die in dem Zusammenhang hier aufgestellten Außensportgeräte sind frei zugänglich und rege frequentiert.

Das Objekt war lange Standort des Quartiers- bzw. Stadtteilmanagements Chemnitz Süd. Zudem werden die Räume als offener Begegnungsort der stadtteilansässigen Bewohnerinnen und Bewohner genutzt. Hier befindet sich der Näh- und Textilservice von Frau Monika Richter sowie seit 2018 der Standort für das Projekt TANDEM in Chemnitz.

Ikarus-TREFF
Dr.-Salvador-Allende-Straße 34, 09119 Chemnitz
+49 371 - 400 00 30
+49 371 - 495 90 86
Projektbüro TANDEM
Dr.-Salvador-Allende-Straße 34, 09119 Chemnitz
+49 371 - 400 00 30
+49 371 - 495 90 86
+49 176 - 16 85 50 56
Herr Andreas Dieterich, Frau Madlen Reinicke, Frau Lisa-Maria Mehrkens, Frau Mandy Schäfer