Ikarus-TREFF

Ikarus-TREFF

Im Jahr 2009 hat der solaris Unternehmensverbund das auch als „Würfel“ bekannte Objekt mit Eigenmitteln erworben und saniert. Ziel der Sanierung war ein energieeffizientes Gebäude nach aktuellen Richtlinien. Hierzu zählen eine Wärmedämmung der Fassaden- und Dachflächen, der Einbau einer Fußbodenheizung und die Erschließung von Außenluft als Wärmequelle zu Heizzwecken. Eine solarthermische Kollektoranlange zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie eine Photovoltaikanlage wurden ebenfalls eingebaut. Darüber hinaus fand das Projekt Ikarus als eines von bundesweit 90 ausgewählten BIWAQ-Projekten statt. Die in dem Zusammenhang hier aufgestellten Außensportgeräte sind frei zugänglich und rege frequentiert.

Das Objekt war lange Standort des Quartiers- bzw. Stadtteilmanagements Chemnitz Süd. Zudem werden die Räume als offener Begegnungsort der stadtteilansässigen Bewohnerinnen und Bewohner genutzt. Hier befindet sich seit 2018 auch der Standort für das Projekt TANDEM in Chemnitz.

Es besteht die Möglichkeit, im IKARUS-Treff Bilder auszustellen. Sprechen Sie uns an.

Ikarus-TREFF
Dr.-Salvador-Allende-Straße 34, 09119 Chemnitz
+49 371 - 36 85 500
+49 371 - 36 85 501

Informationen

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,
liebe Nachbarn,

wir bitten um Ihr Verständnis, dass der Ikarus-TREFF bis auf weiteres aufgrund der Anforderungen des Infektionsschutzes an Hygiene und Sicherheit zur Bewältigung der Corona-Pandemie für offene Angebote und Kursveranstaltungen nicht zur Verfügung steht.