Erlebnispädagogisches Zentrum im Küchwald

Walpurgisnacht – was feiern wir eigentlich?


Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai ist als Walpurgisnacht – auch Hexennacht – bekannt. In der Walpurgisnacht wird der Winter vertrieben. Der Brauch geht auf heidnische Frühlingsfeste zurück. Er fällt eigentlich auf die jährlich wechselnde Vollmondnacht nach der Tagundnachtgleiche im Frühjahr. Hiesige Namensgeberin ist die Nonne Walburga, die an einem 1. Mai heiliggesprochen wurde, so dass die Walpurgisnacht hierzulande zum festen Termin immer in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai gefeiert wird.  Die christliche Verehrung der Heiligen Walburga findet bis heute in der Abtei St. Walburg im bayrischen Bistum Eichstätt statt. Die Verehrungspraktiken sind als Alltagskultur seit 2021 übrigens immaterielles Kulturerbe.  Das hat nichts mit Hexerei zu tun. Ganz im Gegensatz zum Treiben auf dem Blocksberg. Nach einem alten Aberglauben fliegen in der Nacht zum 1. Mai Hexen auf ihren Besen vom Hexentanzplatz in Thale auf den nahe gelegenen Brocken (Blocksberg) im Harz, um mit dem Teufel zu feiern.

Traditionell ist die Walpurgisnacht auch im  Chemnitzer Küchwald ein bedeutendes Event. Wegen der Corona-Pandemie wird in diesem Jahr wohl jedoch keine Veranstaltung stattfinden können. Wobei: Können Hexen eigentlich auch Viren bekommen?


Kinderbücher, Musik und Sündenböcke – was weißt du über Hexen?

1. Wie heißt das Kinderbuch, in dem sich alles um die Walpurgisnacht dreht?

2. Hermine und Baba Jaga: welche Hexe kennst du woher?

3. „Die erste Walpurgisnacht“ lautet der Titel welcher Werke?

4. Kennst du den historischen Hintergrund der Hexenverfolgung?

5. Seit wann gibt es den Internationalen Tag gegen Hexenwahn?






12. April 1961: Juri Gagarin fliegt als erster Mensch ins All

Mit dem ersten bemannten Raumflug hat der sowjetische Kosmonaut Geschichte geschrieben. Zum Gedenken an ihn und diesen Tag haben wir eine Büste mit seinem Konterfei in unserer Einrichtung stehen. Nur ist ausgerechnet heute an seinem Ehrentag ein Malheur passiert und das Bild davon ist völlig zersplittert. Könnt ihr die Teile möglichst schnell wieder zusammensetzen?

Kategorie 1: 30 Teile (leicht)

Kategorie 2: 40 Teile (mittel)

Kategorie 3: 50 Teile (schwer)

Rückblick auf 43 Mal Silvester-Modellraketenstart

Hier findet ihr Wissenswertes zur Historie der Veranstaltung und die schönsten Momente der letzten Jahre!

Wo Gedanken fliegen lernen - Zum ALL-Tag eines Astronauten

Dr. Thorid Zierold, Ehrenkosmonautin unseres  Kosmonautenzentrums "Sigmund Jähn" liest aus dem Buch "Anleitung zur Schwerelosigkeit - Was wir im All fürs Leben lernen können" des kanadischen Astronauten Chris Hadfield.

Aufzeichnung ansehen

Onlinespiel Multiverso – Die Reise zu den Sternen

für Kinder von 6-12 Jahren

Zum Spiel

Sternwarte

Infoplattform  Physik für Kids

für Kinder ab 10 Jahren