Wettbewerb

solaris CUP Deutschland

Der solaris CUP Deutschland bringt als die internationale Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge Schülerteams aus ganz Deutschland und dem Ausland zusammen. In einer Renn- und einer Kreativ-Wettbewerbsklasse streben junge Tüftler im Alter von 10 bis 18 Jahren mit ihren selbstgebauten, schuhkartongroßen Fahrzeugen den Meistertitel an. Wer ein wohl durchdachtes Fahrzeugkonzept vorweisen kann, erhöht seine Chancen auf den Sieg.

Ziel des Wettbewerbs ist es, SchülerInnen für erneuerbare Energien sowie deren Nachhaltigkeit und Technik zu begeistern. Es soll erlebt werden, wie viel Freude es machen kann, im Team eigene kreative Ideen bzgl. Konstruktion und Energieeffizienz umzusetzen und sich in einem Wettbewerb mit anderen zu messen sowie auszutauschen. Hierbei steht das Experimentieren mit und Optimieren von Modellen im Fokus.

In veranstalterischer Regie der solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen aus Chemnitz wurde der solaris CUP Deutschland 2019 am 4. Oktober im Rahmen der 24. Messe model-hobby-spiel Leipzig  ausgetragen.

Idee?

solaris CUP Deutschland ist eine Internationale Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge für junge Menschen aus verschiedenen Ländern. In einer Solar-Renn- und einer Solar-Kreativ-Wettbewerbsklasse streben Tüftler mit selbstgebauten, schuhkartongroßen Fahrzeugen den Titel an. Unser Ziel ist es, so SchülerInnen für erneuerbare Energien sowie deren Nachhaltigkeit und Technik zu begeistern.

Mitmachen?

Hier gehen SchülerInnen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren an den Start. Bewerben dürfen sich Teams mit bis zu drei Teilnehmern und einem erwachsenen Betreuer. Tipp: Wettbewerbsreglements der Solar-Rennklasse bzw. Solar-Kreativklasse unter www.solarmobil2019.de sorgfältig studieren!

 

 

 

Veranstalter: solaris FZU gGmbH Sachsen

Herr Ingo Voigtländer
Neefestraße 88b, 09116 Chemnitz
+49 371 - 49 59 97 14
+49 371 - 49 59 97 10

Austragungsort: Leipziger Messe