Wettbewerb

SolarMobil Deutschland

SolarMobil Deutschland, die Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge, bringt jedes Jahr Schülerteams aus ganz Deutschland und dem Ausland zusammen. Von der Rennklasse bis hin zur Kreativklasse: die etwa 150 jungen Tüftler im Alter von 10 bis 18 Jahren, streben mit ihren selbstgebauten, schuhkartongroßen Fahrzeugen den Meistertitel an. Wer ein nachhaltiges Konzept und gute Rennergebnisse vorzeigen kann, erhöht seine Chancen auf den Sieg. Auf der Veranstaltung erfolgen nicht nur die Rennen auf der 10 Meter langen Rennbahn, das Programm wird durch die Ausstellung und dem Schaufahren mit besonders kreativ gestalteten Fahrzeugen abgerundet. Zudem werden die Schüler zum Thema Elektromobilität informiert und Studierende der Elektro- und Informationstechnik stehen für Fragen rund um Ausbildung und Beruf bereit.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche und SchülerInnen für erneuerbare Energien sowie deren Nachhaltigkeit und Technik zu begeistern. Es soll erlebt werden, wie viel Spaß es machen kann, im Team eigene kreative Ideen zu den Themen Mobilität und Energieeffizienz zu entwickeln und sich in einem Wettbewerb mit anderen zu messen sowie auszutauschen. Hierbei steht das Experimentieren mit und Optimieren von Modellen im Fokus. Die Schüler und Schülerinnen beweisen sich nicht nur in einem Regionalwettbewerb, die Weiterleitung der Sieger zum Bundesfinale ist ein hoher Motivationsfaktor.

Seit 2010 werden die Sieger aus mittlerweile 16 Regionalwettbewerben zum jährlichen Höhepunkt, dem SolarMobil Deutschland-Bundeswettbewerb, eingeladen. Nach zwei Veranstaltungen in Berlin wechselt der Austragungsort seither zwischen den beteiligten Regionen – Chemnitz war Gastgeber in den Jahren 2012 und 2018.

Nach neun Wettbewerbsjahren haben sich die bisherigen Initiatoren VDE - Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. und BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung als Veranstalter zurückgezogen. Alle beteiligten Regionalveranstalter äußerten den Wunsch einer Weiterführung des erfolgreichen Wettbewerbsformats. In diesem Sinne wird die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen aus Chemnitz, Veranstalter des sächsichen Regionalwettbewerbs solaris-CUP, die Deutsche Meisterschaft der Solar-Modellfahrzeuge von 2019 bis 2021 organisieren und durchführen. Unter neuer Regie wird SolarMobil Deutschland am 04. Oktober 2019 im Rahmen der 24. Messe model-hobby-spiel Leipzig in die 10. Runde gehen.

 

 

 

Veranstalter: solaris FZU gGmbH Sachsen

Herr Ingo Voigtländer
Neefestraße 88b, 09116 Chemnitz
+49 371 - 49 59 97 14
+49 371 - 49 59 97 10

Austragungsort: Leipziger Messe