Erlebnispädagogisches Zentrum im Küchwald

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November 2020

Wie wird man eigentlich Astronaut? Welche Gedanken kommen einem viele hundert Kilometer über der Erde? Und wie gehen alltägliche Dinge wie essen oder der Toilettengang in der Schwerelosigkeit?

Der kanadische Astronaut Chris Hadfield berichtet in seinem Buch "Anleitung zur Schwerelosigkeit - Was wir im All fürs Leben lernen können" teils unterhaltsam, teils nachdenklich aus seiner Zeit als Raumfahrer.

Dr. Thorid Zierold, Ehrenkosmonautin unseres  Kosmonautenzentrums "Sigmund Jähn" und einst Bewerberin für den Flug als erste deutsche Frau ins All, hat einige Auszüge daraus in unserer Einrichtung eingelesen. Viel Spaß beim reinhören, reinschauen und abheben!

Wo Gedanken fliegen lernen - zum ALL-Tag eines Astronauten




Auszug 1 - Ein Traum wird wahr




Auszug 2 - Das Schlüsselerlebnis




Auszug 3 - Die Zeitungsanzeige




Auszug 4 - Die Socken, in denen ich die Erde verlassen werde




Auszug 5 - Versuchsgelände ISS und Rückkehr zur Erde




Wir hoffen, bald wieder für Besucher öffnen zu können, um mit euch in die galaktische Welt der Raumfahrt abheben zu können!

Quellenangaben für Fremdmaterial:
  • Bildquelle Chris Hadfield (Abschnitt "Wo Gedanken fliegen lernen - zum ALL-Tag eines Astronauten")
  • Kapitel-Jingles (alle Abschnitte): „Helium On Planet“, musicfox.com
  • Intro "Auszug 4 - Die Socken, in denen ich die Erde verlassen werde": Scooter - "Ignition" aus dem Album "The Stadium Techno Experience", mit freundlicher Genehmigung von Kontor Records GmbH

Der bundesweite Vorlesetag

Was ist der bundesweite Vorlesetag und welche Aktionen finden an ihm statt? Die  Webseite des Aktionstages verrät euch alles, was ihr wissen müsst!

Auf dem Weg zur ersten deutschen Astronautin

Hier findet ihr das Video, mit dem sich Dr. Thorid Zierold 2016 für den Raumflug als  erste deutsche Astronautin beworben hat.